Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Burg Hohnstein

Stand: 29. Oktober 2000

In unmittelbarer Nähe des Nationalparkes "Sächsische Schweiz" befindet sich die Stadt Hohnstein mit dem romantischen Polenztal und der gut erhaltenen mittelalterlichen Burganlage. Die Burg Hohnstein wurde erstmalig im 12. Jahrhundert erwähnt. Über Hohnstein liegt die Burg
Eingangsbereich Ehemals böhmischer Besitz, kam sie im 15. Jahrhundert durch Kauf und Tausch zu Sachsen und wechselte häufig ihre Funktion: sie war Schutz für Handelswege, Staatsgefängnis und kurfürstliches Jagdschloß. ...und hinein...
Während des Krieges erlebte sie dunkle Zeiten, und später wurde sie zu einer der schönsten Jugendherbergen Deutschlands.
über den Dächern... Seit 1. Januar 1997 ist die Burg Naturfreundehaus und hält mit Aussichtsturm, Burggarten, Museum und urigen Burgkellern für alle Altersgruppen interessante Angebote bereit. Die Unterkünfte in den Burggemäuern sind nahezu ideal für Klassen und Vereine, sowie für alle Altersgruppen, die sich bei Sport und Spiel am historischen Ort erholen und so manches erleben möchten.
Wanderungen und Ausflüge in die Umgebung ergänzen die breite Angebotspalette des Naturfreundehauses.
Anschrift:
Burg Hohnstein
Naturfreundehaus & Jugendherberge
Am Markt 10
01848 Hohnstein
Telefon: (035975) 8 12 02
Telefax: (035975) 8 12 03
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00