Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Burg Rabenstein

Stand: 29. Oktober 2000

Im Zuge der Besiedlung des Erzgebirgsvorlandes und des Erzgebirges entstand um die Mitte des 12. Jahrhunderts die Herrschaft Rabenstein und nur wenige Jahrzehnte später die Anlage einer Burg. Nachdem das Anwesen im Laufe der Jahrhunderte mehrere Besitzer hatte, gingen im Jahre 1774 Burg und Rittergut Oberrabenstein mit sämtlichen Rechten in bürgerlichen Besitz über. Neuer Eigentümer wurde ein Chemnitzer Kaufmann, der mit Leinwand handelte. Er ließ die Burganlage renovieren, das Herrenhaus erbauen und neue Wirtschaftsgebäude errichten. Burg Rabenstein
Zeichnung von der Burg Danach wechselten noch mehrmals die Besitzer, bis sich im Jahre 1923 eine kleine Privatsammlung von verschiedenen historischen Gegenständen im palastartigen Ostteil der Burg etablierte. Doch die Eintrittsgelder reichten für die Erhaltung der Burganlage nicht aus, so daß die Anlage zwanzig Jahre später geschlossen werden mußte.
Erst nachdem die Burg 1947 in Gemeindeeigentum übergegangen war, erfuhr sie umfangreiche denkmalpflegerische Instandsetzungsmaßnahmen. In den Jahren 1955 bis 1959 fanden im Burggelände Grabungen statt, die Aufschluß über die Baugeschichte und die Ausdehnung der Anlage gaben. Ein Hinweis...
1959 wurde ein Museum eingerichtet, das bis heute ein Stück Regionalgeschichte zeigt. Zwar ist ein Teil der prächtigen Malereien inzwischen verblaßt, doch verschiedene heimische und fremdländische Tiere sowie Symbol- und Fabelwesen sind zum Teil noch erkennbar. Äußerst reizvoll ist auch die Parkanlage, die Georg Ludwig von Welk 1817 im englischen Stil anlegen ließ.
Burg Rabenstein Und in den Sommermonaten kommen auch kleine Leute auf ihre Kosten, wenn Gespenster zum Theaterspektakel auf Burg Rabenstein, die übrigens heute zum Chemnitzer Schloßbergmuseum gehört, bitten. Außerdem finden weitere Veranstaltungen wie Burgfeste und zünftige Lagerfeuer statt.
Öffnungszeiten:
Dienstag
9.00 - 12.00 Uhr
Sonntag
13.00 - 18.00 Uhr
Anschrift:
Burg Rabenstein
Oberfrohnaer Straße 149
09117 Chemnitz
Telefon: (03 71) 85 33 53
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00