Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Badespaß "Freizeitbad an der Silberstraße"

Stand: 08. Juni 2010

Zwischen Jahnsdorf und Geyer, ca. 500 Meter nach dem Greifenbachstauweiher an den Greifensteinen, liegt, etwas abseits im Wald, das im September 1998 eröffnete Freizeitbad an der Silberstraße. Der imposante Rundbau sticht schon von weitem hervor. Nach dem Betreten des Bades erhält man einen kleinen Schlüssel, mit dem man später seinen Kleiderschrank öffnen, die Saunaanlagen besuchen oder auch etwas Essen und Trinken kann. Abgerechnet wird später wieder am Ausgang. Auf ins "Ana Mare"
Also, nachdem sich der Gast nun umgezogen hat, gelangt er nach den Dusch- und Sanitäranlagen direkt ins Innere des Bades. Man kommt sich hier vor, wie auf einer kleinen Südseeinsel, das beruhigende Wasser, ein Wasserfall, kleine Wellen, Palmen und viele Badelustige, die sich im Wasser austoben oder entspannt im Liegestuhl dem Rauschen des Wassers folgen. 
...von außen...
Für die kleineren Gäste gibt es ein flaches Kinderbecken mit zahlreichen Spielmöglichkeiten. Für die Größeren sind ein Wellenbecken, in dem von Zeit zu Zeit auch meterhohe Wellen schlagen, eine Außenbecken mit Liegewiese, Tischtennisplatten und Volleyballplatz, zwei Whirlpools, eine Grotte sowie verschiedene Wasserspiele vorhanden. Außerdem sind eine Familienbreitrutsche, ein Wildwasserkanal, wo man rasend schnell nach unten rutscht sowie eine geschlossene Riesenwasserrutsche mit verschiedenen Beleuchtungseffekten die Anziehungspunkte.
Das Wellenbecken
Für die Freunde des Dampfes gibt es die Saunalandschaft mit Rasul und Orientalischem Dampfbad, Bio-, Blockhaus- und Dachsauna mit verschiedenen Solarien. Außerdem bieten wir Ihnen umfangreiche Wellnessangebote in unserer Wellnessoase VITA MARE. 
 
Für das leibliche Wohl sorgt das Badelatschenrestaurant und die Saunabar. Die Gastronomie befindet sich direkt im Badbereich.
Auch hier wird überall bargeldlos mit dem Schlüssel bezahlt.
Selbst als Erwachsener fühlt man sich hier wieder wie im Kindesalter, man muß einfach alles ausprobieren, der Rutsche hinunterjagen oder sich im Whirlpool "kochen" lassen. Soviel sei noch gesagt: Im ganzen Bad ist der Fußboden angenehm warm, alle Wasserbecken haben eine Temperatur von ca. 30°C.
Nur wenn man vom Whirlpool ins andere Wasser geht, ist es etwas kalt, denn dort wird man richtig "durchgekocht" – was einfach phantastisch ist. Zwei Stunden sind hier weg, als wären es nur wenige Minuten gewesen. Übrigens ist das Freizeitbad auch für behinderte Menschen gerecht gebaut. Ein Erlebnis - einfach für Jedermann! Zur Entspannung...
Öffnungszeiten: außerhalb der Ferien und Feiertage in Sachsen

Während der Ferien und Feiertage in Sachsen gelten erweiterte Öffnungszeiten.

Montag ist kein Wellnesstag. 

Bad    

           

Montag          10-20 Uhr

Wellnesstag-gesonderte Eintrittspreise

Kein Wellen- und Rutschenbetrieb

 

Di, Mi, Do       10-20 Uhr 

Fr/Sa                10-22 Uhr 

So                   10-20 Uhr 

 

 
Sauna
 

Montag          10-20 Uhr

Wellnesstag-gesonderte Eintrittspreise

Kein Wellen- und Rutschenbetrieb

 

Di, Mi, Do          10-22 Uhr

Fr/Sa                 10-23 Uhr

So                    10-22 Uhr     

 

Anschrift:
Freizeitbad An der Silberstraße GmbH"
Badstr. 2
09468 Geyer
Telefon: (037346) 10 61 00
Telefax: (037346) 10 61 12
www.freizeitbad-greifensteine.de
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 08.06.10