Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Stadtmuseum von Dresden

Stand: 29. Oktober 2000

Das 1770 bis 1775 für die sächsischen Landstände erbaute Landhaus beherbergt seit 1966 das Stadtmuseum, welches schon 1891 auf Betreiben des Stadtarchivars Prof. Dr. Otto Richter (1852-1922) im Loß`schen Palais in der Kreuzstraße gegründet wurde. Von 1910 bis 1945 war das Stadtmuseum im Neuen Rathaus untergebracht. Die 18.000 Gegenstände sowie etwa 40.000 Dokumente, Stadtpläne und Plakate, die 50.000 Fotos und Ansichtskarten sowie etwa 19.000 Kunstwerke Dresdner Künstler vermitteln auf ungefähr 1.500 qm ein umfassendes Bild der Stadtentwicklung. Seit 1968 wird die Geschichte der Feuerwehr auf 350 qm besonders aufgearbeitet. Zum Stadtmuseum gehören auch das Museum zur Dresdner Frühromantik, das Schillerhäuschen und das Kraszewski Museum. Neben dem musealen Betrieb werden auch immer wieder Sonderausstellungen durchgeführt. Außerdem beherbergt das Museum ein Café.
Öffnungszeiten:
Samstag bis Donnerstag
10.00 bis 18.00 Uhr
Anschrift:
Stadtmuseum von Dresden
Wilsdruffer Straße 2 (Landhaus)
01067 Dresden
Telefon:
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00