Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Buchmuseum in Dresden

Stand: 29. Oktober 2000

Das 1929 geschaffene Buchmuseum war zuerst im Japanischen Palais beheimatet. Erst im Jahre 1952 wurde die museale Einrichtung zusammen mit der Sächsischen Landesbibliothek in einem ehemaligen Kasernengebäude der Königlichen Sächsischen Infanterie untergebracht. Aus dem 2,5 Millionen Exponate umfassenden Gesamtbestand der Bibliothek werden einzelne besonders sehenswerte Stücke in einer ständigen Ausstellung gezeigt. Dazu gehören die Maya-Handschriften und der "Codex Boenerianus" aus dem 9. Jahrhundert.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 16.00 Uhr
Führung: Samstag 14.00 Uhr
Anschrift:
Buchmuseum der Sächsischen Landesbibliothek
Marienallee 12
01099 Dresden
Telefon:
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00