Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Frankenberger Heimatmuseum

Stand: 29. Oktober 2000

Seit 50 Jahren ist das Frankenberger Heimatmuseum im Herrenhaus des ehemaligen Rittergutes, einem Renaissancebau aus dem Jahre 1553, in der Hainichener Straße 3a untergebracht. In verschiedenen Räumen geben Exponate Auskunft über die Entwicklung des Handwerks und der Stadtgeschichte. Nach dem Niedergang des Bergbaus erlebten Tuchmacher- und Weberhandwerk ihren Aufschwung. Später gewann die Zigarrenindustrie an Bedeutung. Bis 1990 waren Textilindustrie, Fahrzeugbau und Polstermöbelindustrie in der Stadt zuhause. Heute sind die Wettiner Kaserne, das Krankenhaus und die Stadtverwaltung die wichtigsten Arbeitgeber vor Ort. frankenberg_heimatmuseum.jpg (14405 Byte)
Frankenberg im Wandel der Jahrhunderte wird besonders anschaulich in einem Weber- und in einem Zigarrenmacherzimmer dargestellt.

Doch das Museum hat noch mehr zu bieten. So werden beispielsweise Möbel und Hausrat, zu dem auch Porzellane gehören, aus verschiedenen Stilepochen des 18. und 19. Jahrhunderts gezeigt. Außerdem ist eine Folter- und Hexenkammer vorhanden, in der jung und alt das Gruseln lernen können. Regelmäßig werden im Heimatmuseum auch Sonderausstellungen, oft auch in Zusammenarbeit mit anderen musealen Einrichtungen, so beispielsweise mit dem Grassi-Museum in Leipzig veranstaltet. Zu besonderen Höhepunkten wie zum "Tag des offenen Denkmals" oder zur "Sommersonnenwende" finden außerdem regelmäßig Veranstaltungen sowohl in den Museumsräumen als auch innerhalb des dazugehörigen Gartengeländes statt. Auch für Schulen, die hier unter anderem regelmäßig Projekttage veranstalten, ist die Einrichtung in punkto museumspädagogische Arbeit längst eine feste Adresse.

 

Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag
13.00 – 16.00 Uhr
Juni bis September zusätzlich
Sonntag
14.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Anschrift:
Heimatmuseum Frankenberg
Hainichener Straße 3a
09669 Frankenberg
Telefon:
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00