Zur SachsenkarteÜbersichtGesamtübersicht vom Ort

Zur Karte vom Landkreis

SachsenTip
  Heimatmuseum in Geithain

Stand: 29. Oktober 2000

Heimatmuseum von Geithain In den restaurierten Bürgerhäusern, die aus dem 17. Jahrhundert stammen, befindet sich eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte Geithains, die sich auch als Garnisonsstadt der Ulanen einen Namen gemacht hat. Weiterhin werden alte Handwerkstraditionen sowie Sehenswertes zum Apothekenwesen vergangener Zeiten dokumentiert. Auch der 100-jährigen Emailliergeschichte sind einige Ausstellungsstücke gewidmet.
Das Museumsangebot wird mit thematisch wechselnden Sonderausstellungen komplettiert.
Auch für kleine Leute ist das Museum ein gutes Betätigungsfeld. Kinder bekommen nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, vielmehr haben sie auch Gelegenheit, ihre praktischen Fähigkeiten auszuprobieren. Dazu gehören unter anderem Feuer zu machen, Wurst am Spieß zu braten, Kartoffeln zu backen und selbstverständlich auch gemeinsam zu essen. Außerdem wird ein Einblick in die Zeit der Besiedlung vermittelt. Das Schießen mit der Armbrust und ein mittelalterliches Gerichtsspektakel bereichern das Angebot. Selbstverständlich kann das Programm auch ganz individuell gestaltet werden.
Öffnungszeiten:
Anschrift:
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 29.10.00