Zur Sachsenkarte

SachsenTip
  Städte und Gemeinden

Stand: 30. Oktober 2000

Zum Ort Annaberg
   1496 wurde die "Neue Stadt am Schreckenberg", das spätere St. Annaberg gegründet
Zum Ort Augustusburg
   Einst Schellenberg, nach der damaligen Burg, genannt...
Zum Ort Chemnitz
   Im Jahre 1953 wurde Chemnitz in Karl-Marx-Stadt umbenannt.
Zum Ort Dresden - Landeshauptstadt von Sachsen
   Als Friedrich August 1918 abdanken mußte, wurde der Freistaat Sachsen gebildet.
Zum Ort Frankenberg erwartet Sie
   Einst von sechs ostfränkischen Ansiedlern als Waldhufendorf angelegt...
Zum Ort Frauenstein, Perle vom Osterzgebirge
   Erstmals erwähnt wird der Name im Jahre 1218 als "castrum Vrowenstein"
Zum Ort Die Bergstadt Freiberg
   Freiberg hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten
Zum Ort Frohburg, Perle vom Osterzgebirge
   Das reizvolle Landschaftsschutzgebiet des Kohrener Landes
Zum Ort Geithain
   Interessante und geschichtsträchtige Bauwerke in der fast tausendjährigen Stadt
Zum Ort Gnandstein
   mit seiner komplex erhaltenen Burg
Zum Ort Gneisenaustadt - Schildau
   Diesen Beinamen verdankt Schildau Neidhardt von Gneisenau...
Zum Ort Grimma
   Die Kleinstadt scheint so recht zum Bummeln und Verweilen einzuladen
Zum Ort Grünhainichen
   Grünhainichen verfügt über ein in Europa einzigartiges Denkmal...
Zum Ort Hainichen
   Mit der kleinen Stadt Hainichen verbinden sich bedeutende Namen...
Zum Ort Hohenstein-Ernstthal
   Mit der Entdeckung des Silbers um 1407 wurde der Grundstein gelegt.
Zum Ort Hoyerswerda
   In Hoyerswerda ist Altes & Neues, Traditionelles & Modernes miteinander verbunden
Zum Ort Kamenz
   Geburtsstadt des Dichters G.E. Lessing.
Zum Ort Kohren-Sahlis
   Töpferhandwerks-Tradition seit mehr als 400 Jahren
Zum Ort Leipzig - die größte Stadt Sachsens
   "Mein Leipzig lob ich mir. Es ist ein Klein-Paris und bildet seine Leute."
Zum Ort Lichtenstein, die Stadt im Grünen
   Immerhin fand hier 1996 die 1. Sächsische Landesgartenschau statt
Zum Ort Marienberg
   Am 27.04.1521 wurde eine neue Stadt mit Namen Marienberg gegründet.
Zum Ort Das idyllische Feriendorf Markersbach
   Im Ort befindet sich u.a. eine der ältesten Dorfkirchen Sachsens
Zum Ort Mittweida
   Besondere Bedeutung gewann der Leinenhandel und die Bierbrauerei.
Zum Ort Mügeln
   Eine Hauptattraktion ist zweifellos der "Wilde Robert", eine Schmalspurbahn
Zum Ort Oederan
   Bis zum heutigen Tage ist noch der zweiteilige Stadtgrundriß zu erkennen
Zum Ort Oschatz
   Historische Bauten, zerfallene Schlösser und einen Ausblick...
Zum Ort Plauen
   Eine Weltneuheit, die später als "Plauener Spitze" in allen Ländern bekannt wurde.
Zum Ort Pulsnitz
   Spitzen, Makronen, Oblatenkuchen und Pflastersteine aus der "Pfefferkuchenstadt"
Zum Ort Im sächsischen Schildau
   Auf den Spuren der Schildbürger
Zum Ort Schwarzenberg
   Hoch im Kurs steht hier auch die Weihnachtszeit...
Zum Ort Seiffen - Spielzeugdorf des Erzgebirges
   Seiffen ist in aller Welt wegen seiner weihnachtlichen Volkskunst bekannt.
Zum Ort Die Töpferstadt Waldenburg
   Nach nur kurzer Zeit erlangte die Waldenburger Keramik überregionale Bedeutung.
Zum Ort Waschleithe
   Waschleithe machte auch in punkto sächsische Landes-Geschichte Schlagzeilen
Zum Ort Bergstadt Wolkenstein
   Als eine der ältesten Siedlungen des Erzgebirges...
Zum Ort Wurzen - eine der ältesten Städte
   Ausgedehnte Wälder, Seen und Schlösser mit schönen Parks und Gärten...
Zum Ort Die Bergstadt Zschopau
   Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt erfolgte am 7. September 1286.
Zum Ort Zwickau
   Das Tor zum Erzgebirge und zum Vogtland...
Home

Alle Rechte bei SachsenTip Stand 30.10.00